Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am 10.03.2017

Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahresversammlung der Bräuschützen. Da Alois Sonnleitner nicht mehr kandidiert hatte, wurde Stefan Maier zum neuen Schützenmeister gekürt. Der scheidende Schützenmeister erinnerte an die zahlreichen sportlichen sowie gesellschaftlichen Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. Die erfolgreiche Warenversteigerung, das Sonnwendfeuer, die Organisation des Gemeindeschießens, der Vereinsausflug nach Passau und die Xper-Bike-Veranstaltung in Johanniskirchen seien die Höhepunkte gewesen. Außerdem habe man sich an verschiedenen Feierlichkeiten der Gemeinde und anderer Schützenvereine beteiligt.

Sportleiter Markus Baumgartner ließ die Erfolge der Bräuschützen Revue passieren. Bei der Gaumeisterschaft 2017 habe die Mannschaft der Schützenklasse mit Werner Maier, Christian Sonnleitner und Thomas Hastetter den Gaumeistertitel vom Vorjahr verteidigt. Christian Sonnleitner belegte zusätzlich im Wurftauben-Trap den 1. Platz, in der Disziplin Wurftauben-Skeet und in der Lufpistole-Schützenklasse erreichte er jeweils den 2. Platz. Johanna Speckmaier wurde Vizemeisterin in der Damenaltersklasse und Alois Sonnleitner konnte den 3. Platz in der Luftgewehr-Seniorenklasse erzielen.

Jugendleiter Thomas Hastetter lobte die erfolgreichen Schützen Julia Ameres, Jonas Khek, Sylvia Hofbauer und Julian Schwarzmeier aus der Jugendmannschaft, die in der Saison 2016/2017 den 2. Platz in der Gaurunde in der Gruppe E belegten.

Kassenverwalterin Nancy Sonnleitner berichtete, dass der Verein für die Zukunft gut aufgestellt sei. Stellvertretend für die Kassenprüfer teilte Florian Heindl mit, dass die Kassenführung einwandfrei sei. Bürgermeister Max Maier war erfreut über die positiven Berichte der Vorstandschaft, besonders die Erfolge der Jugendlichen begeisterten ihn. Die Neuwahlen brachten in diesem Jahr mehrere große Veränderungen mit sich. Schützenmeister Alois Sonnleitner und Sepp Heindl sowie Schriftführerin Annemarie Sonnleitner legten ihr Amt nieder. Der Verein bedankte sich für das große Engagement.

Die Neuwahlen führten zu folgendem Ergebnis: Neuer Schützenmeister ist Stefan Maier, 2. Schützenmeister Christian Sonnleitner. Das Amt der Schriftführerin hat nun Steffi Kagleder inne, Kassenverwalterin bleibt Nancy Sonnleitner, Sportleiter ist Markus Baumgartner, Jugendleiter Thomas Hastetter. Die Kasse wird weiterhin von Lisa Albrecht und Florian Heindl geprüft. Als Beisitzer fungieren Stefanie Besendorfer, Sepp Heindl, Christian Sauer, Johanna Speckmaier, Josef Speckmaier und Christoph Zogler.

Vier Vereinsmitglieder wurden für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt: Julia Ameres, Anja Zogler, Susi Kagleder und Steffi Kagleder. Anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums bedankte sich Stefan Maier bei allen Gründungsmitgliedern sowie dem früheren Bürgermeister Kurt Orthuber ebenfalls mit einer Urkunde und einer Ehrennadel für 20 Jahre Treue.

Die Ehrung der Vereinsmeister nahm Sportleiter Markus Baumgartner vor. Vereinsmeister in der Disziplin Luftgewehr wurde mit einem Ringschnitt von 384,1 Thomas Hastetter vor Christian Sonnleitner (378,4) und Alois Sonnleitner (370,7), gefolgt von Johanna Speckmaier (362,5) und Markus Baumgartner (362,1). Mit der Luftpistole siegte Christian Sonnleitner mit 367,0 Ringen vor Christoph Zogler mit 355,4 und Alois Sonnleitner mit 341,3 Ringen.

 

Die neue Vorstandschaft: (vorne, v.l.) Nancy Sonnleitner, Christian Sonnleitner, Bürgermeister Max Maier, (2. Reihe, v.l.) Christoph Zogler, Stefan Maier, Sepp Heindl sowie (hinten, v.l.) Thomas Hastetter, Florian Heindl, Johanna Speckmaier, Stefanie Besendorfer, Steffi Kagleder und Markus Baumgartner

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.xn--bruschtzen-emmersdorf-61b07c.de/2017/03/11/jahreshauptversammlung-mit-neuwahlen-am-10-03-2017/